Waldorfkindergarten Köngen

im Kultur-Förderungs-Verein Köngen-Wendlingen

                   "Das Kind in Ehrfurcht empfangen, in Liebe erziehen, in Freiheit entlassen" R. Steiner

Unser kleiner, feiner Kindergarten gibt durch seine überschaubare Gestaltung des ehemaligen Einfamilienhauses den Kindern eine beschützende Hülle. In dieser harmonischen Atmosphäre werden die Kinder von den engagierten Kindergärtnerinnen liebevoll in ihrer Entwicklung angeregt und begleitet.

Die Erziehungsgrundlage und -praxis im Waldorfkindergarten basieren auf der Menschenkunde

Rudolf Steiners und orientieren sich an den Entwicklungsstufen des Kindes.

 

Altersgemischte Gruppe für Kinder von 3 bis 7 Jahren

Unser Kindergarten bietet eine Gruppe mit bis zu 25 Kindern im Alter

zwischen 3 und 7 Jahren. Die Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

  • ein rhythmisch gestalteter Tagesablauf
  • eine gute Sinnesschulung
  • eine gepflegte Spielkultur
  • ganzjähriges Waldleben mit wöchentlichen Waldaufenthalten und Waldwochen
  • Spielraum im großen Garten

Kleinkindgruppe für Kinder ab 2 Jahren

Unser Kindergarten bietet eine Klein-Kind-Gruppe für bis zu 10 Kindern zwischen 2 und 3 Jahren.

Das Kind vor der Kindergartenreife ist noch sehr auf den Schutz und Halt des Erziehers angewiesen. Es möchte die Welt erfahren, dies fordert eine besondere Achtsamkeit auf unser Handeln und Gestalten.

Daher bieten wir:

  • eine Eingewöhnungszeit nach dem Berliner Modell
  • Erziehungspartnerschaft
  • Rhythmischer Tagesablauf
  • Achtsame Pflege
  • im freien Spiel ein Umfeld zu schaffen, das Geborgenheit, Zuwendung und Vertrauen        vermittelt. Eine Grundlage auf der sich das kleine Kind entwickeln und entfalten kann.

Öffnungszeiten für Kinder ab 2 Jahren (früherer Eintritt nach Absprache)

von 8.00 - 12.45 Uhr

  • ab 12.15 Uhr sind die Kinder abholbereit
  • gemeinsames Vesper und Mittagessen
  • wöchentlicher Waldtag
  • tägliche Spazier- und Gartenzeit